Hier werden Charaktere verewigt, die einfach so entstanden sind und eine gößere Hintergrundgeschichte haben.

 D.D Crimson

Ame

Ikarus

Daedalus

Häuptling Maiglöckchen

Mimi und Kunibert

Referenzen: [url=http://www.kakao-karten.de/albums/userpics/10228/Kakao191.jpg]-klick-[/url]

Alter: ca. 11
Geschlecht: weiblich
Haarfarbe: leuchtendes orange
Augenfarbe: grün
Kleidung: immer in Magiermantel mit Umhang (und den Totenkopf Kunibert als Brosche) mit übergroßem Hut, an dessen Krempe sich ein Stern befindet
besondere Merkmale: immer ihren Zauberstab dabei, Sommersprossen im Gesicht
Charakter: tollpatschig, naiv, aber grundherzenslieb

Mimi ist eine kleine tollpatschige Magierin mit wenig Sinn für Schönheit, Ordnung oder Disziplin. Sie würde lieber auf einer Wiese liegen und den Himmel betrachten, aber Kunibert trietzt sie immer, sich in den Magiekünsten zu üben. Sie hat sehr große Kräfte von denen sie selber nichts ahnt, und durch mangelndes Selbstvertrauen fliegt des Öfteren mal was in die Luft anstatt zu gelingen.

Kunibert ist ihr treuer Begleiter. Eigentlich war er ein Geist, den die kleine Mimi aufgrund ihrer großen Zauberkräfte bereits als Baby beschworen hat. Dadurch ist er an sie gebunden. Um nicht in Geistform zu existieren und so zu Mimi sprechen zu können, exisitert er in der Totenkopfbrosche und muss sich in der Nähe von Mimis Herzen aufhalten. Wenn sie badet oder den Mantel auszieht, "schläft" Kunibert, was Mimi manchmal ausnutzt, wenn sie ihre Ruhe haben will. Dennoch liebt Kuni die kleine Mimi wie eine eigene Tochter.